Datenschutz in der Forschung

Datenschutz in der Forschung

Alle Informationen, die im Rahmen dieser Forschung gesammelt und ausgewertet werden, werden ausschließlich für die wissenschaftliche Auswertung Rahmen dieser Studie und der damit zusammenhängenden Arbeit von d|part und regional | im | puls verarbeitet. Des Weiteren wird die vertrauliche Behandlung dieser Informationen versichert. Im Forschungsverlauf werden sämtliche Daten und Aussagen anonymisiert. Die nicht anonymisierte Fassung der wird nur dem Forschungsteam vorliegen.
d|part trägt die Verantwortung, dass die Forschung, die im Namen des Think Tanks durchgeführt wird, mit geltendem Gesetz und wissenschaftlicher Ethik übereinstimmen. Die Organisation erwartet von ihren Forscherinnen und Forschern ein hohes Maß an Verantwortung und Integrität.
Um die Einhaltung dieses Standards zu gewährleisten, wird von dem Forscher erwartet, die Einwilligung der Forschungsteilnehmer zu dokumentieren. Diese ist schriftlich möglich, indem eine Einverständniserklärung unterschrieben wird. Es besteht auch die Möglichkeit zur mündlichen Zustimmung. Die verbale Einverständniserklärung wird dann mit einem Aufnahmegerät festgehalten. Die Einverständniserklärung kann zu jedem Zeitpunkt widerrufen werden.

Back to top